Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm – gezogener Apfelstrudel

  • Cupcake Hexerl
  • Okt 6, 2019

Kennt ihr die folgende Situation?

Mama: “Hallo Andrea, wollt ihr ein paar Äpfel?”

Ich: “Ja, gern, aber wirklich nur ein paar…”

Und schwuppdiwupp, haben wir schon eine ganze Kiste mit Äpfel zuhause und ich hab einiges zu tun um das Obst beizeiten zu verkochen und zu verbacken 🙂

Gut, dass es so viele Möglichkeiten gibt Äpfel zu verarbeiten und das beliebte Obst auch ein wenig lagerbar ist. Und wie schon vor vielen Jahren meine Oma, stehen heute meine Mutter, meine Schwestern und ich in der Küche und bereiten einen der Klassiker und mein Apfel-Lieblings-Rezept: einen Apfelstrudel. Während meine Oma und Mutter aber noch das Strudelteig machen/ziehen beherrsch(t)en, vertraue ich den Künsten von Tante Fanny und Co und verwende perfekt gemachten, gekauften Strudelteig. 😉 Dann ist der Strudel schnell gemacht und keine Hexerei!

 

Gezogener Apfelstrudel

(2 Strudel, ca. 12 Stk.)

.Fülle:
900g Äpfel
Saft einer Zitrone
150g Zucker
1 TL Zimt
100g Rosinen
ein paar Tropfen Rumaroma
150g Semmelbrösel
75g Butter
.Teig:
4 Blätter gezogener Strudelteig
75g Butter
etwas Staubzucker

Äpfel schälen, vierteln, putzen und in kleine Scheiben schneiden. Zitrone auspressen und den Saft auf den Apfelstücken verteilen, Zucker, Zimt, Rosinen und Rumaroma untermischen und dann zur Seite stellen. 75g Butter in einer Pfanne erhitzen, Semmelbrösel zugeben und anbräunen. Die restlichen 75g Butter in einem kleinen Topf ebenso schmelzen.

Eines der Strudelteig-Blätter auf einem Strudel- oder Geschirrtuch ausbreiten, etwas flüssige Butter auf dem Strudelteig verstreichen. Zweites Strudelteig-Blatt darauf platzieren nochmal mit Butter bestreichen. Die Hälfte der Apfelfülle auf dem Strudelteig verteilen – an den Seiten ein paar Zentimeter frei lassen. Nun die Hälfte der angerösteten Semmelbrösel darauf streuen. Strudel längs-seitig aufrollen, Enden umschlagen und den Strudel auf (einer Hälfte) eines mit Backpapier ausgelegtem Blech platzieren.

Mit dem dritten und vierten Strudelteig-Blättern ebenso verfahren und die Apfelfülle sowie die angerösteten Semmelbrösel darauf verteilen. Strudel einrollen und auf der zweiten Blechseite platzieren. Backrohr auf 220° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Strudel mit der restlichen flüssigen Butter einstreichen. Strudel 45 min backen, etwas auskühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen. Noch lauwarm oder ausgekühlt genießen. 

Schlagwörter: ,

YOU MIGHT ALSO LIKE