Zeit den Christbaum abzuputzen – Waffelschnitten

  • Cupcake Hexerl
  • Feb 2, 2019

Kinder wie die Zeit vergeht… Nun sind schon wieder 40 Tage seit Weihnachten rum. Heute am 2. Februar, ist Maria Lichtmess, das Ende des Weihnachtsfestkreises im liturgischen Jahr der römisch-katholischen Kirche und traditionell der letzte Tag an dem Krippen, Weihnachtsbaum und Co abgebaut werden. Also werde auch ich langsam unseren kleinen (lebenden) Christbaum von Kugeln und anderem Schmuck befreien. In rund 300 Tagen sehen wir uns wieder 🙂

Jetzt stehen erstmals Luftschlangen und bunte Verkleidungen auf dem Programm und sicher noch ein paar nette Wintertage mit Schnee. Denn wie sagt schon der Volksmund: „Ist’s an Lichtmess hell und rein, wird ein langer Winter sein. Wenn es aber stürmt und schneit, ist der Frühling nicht mehr weit.“* Für alle die eine modernere Interpretation des Spruches brauchen, schauen heute nach Punxsutawney (Pennsylvania, USA) zum Murmeltier Phil. Seit über 130 Jahren, wird dort (wie in vielen anderen Städten in der Gegend) heute am Groundhog day, ein Murmeltier nach einer Frühlings-Prognose “befragt”: Sieht das Tier seinen Schatten, also scheint die Sonne, dauert der Winter noch 6 weitere Wochen. Wenn nicht, dann steht der Frühling bald vor der Türe.*

Wie ist das Wetter bei euch heute so?

*von: https://de.wikipedia.org/wiki/Darstellung_des_Herrn, https://de.wikipedia.org/wiki/Groundhog_Day

 

Waffelschnitten

(ca. 18 Stk.)

.Nusscreme:
100g gehackte Haselnüsse
150g Vollmilch Kuvertüre
50g Zartbitter Kuvertüre
100g Nougat
75g Nusscreme (gekauft oder selbst gemacht)
.Milchcreme:
75ml Milch
50g Milchpulver
75g Staubzucker
150g Butter
.weiters:
3 Waffelplatten (ca. 30cm x 12cm)
20g Vollmilch Kuvertüre
20g Zartbitter Kuvertüre

Bevor wir die Cremen angehen, bereiten wir die Waffelplatten vor: Falls noch nicht in der passenden Form, die Waffelplatten vorsichtig auf eine Größe von 30 x 12 cm zuschneiden. Nun die Vollmilch und Zartbitter Kuvertüre über Dampf schmelzen, verrühren und eine der Waffelplatten auf einer Seite vorsichtig bestreichen. Waffelplatte zur Seite legen und die Schokolade trocken lassen.

Nun die Cremen vorbereiten: Milch, Milchpulver und Staubzucker mischen und glatt rühren. In einer zweiten Schüssel zimmerwarme Butter cremig schlagen, die Milch-Zucker-Masse untermischen und Masse bis zum weiteren Gebrauch im Kühlschrank parken. Für die Nusscreme Haselnüsse grob hacken und in einer Pfanne (ohne Fett) anbräunen lassen, zur Seite stellen und auskühlen lassen. Vollmilch Kuvertüre und Zartbitter Kuvertüre in einer Schüssel über Dampf schmelzen. Dann Nougat und Nougatcreme zugeben und glatt rühren. Die gehackten, gerösteten Haselnüsse zugeben und für 5 min im Kühlschrank parken.

Zusammensetzen der Waffelschnitten: in eine passende Form oder eine Form mit Tortenrahmen eine der Waffelplatten ohne Schokolade auflegen. Die Nusscreme darauf verteilen und die zweite Waffelplatte ohne Schokolade aufsetzen und vorsichtig andrücken. Nun die Milchcreme auftragen und wieder gleichmäßig verteilen. Den Abschluss macht dann die Waffelplatte mit Schokolade-Schicht oben. Die große Waffelschnitte nun einige Stunden oder über Nacht kühlstellen. Dann in kleine Stücke schneiden und genießen – besonders lecker sind die Schnitten nach ein paar Tagen Ruhezeit, wenn sich die Schichten an einander gewöhnt haben.

YOU MIGHT ALSO LIKE