Lasst uns froh und munter sein… – Gewürzspekulatius

  • Cupcake Hexerl
  • Dez 6, 2015
… und uns recht von Herzen freu’n! Lustig, lustig, tralla-la-la-la!
Bald ist Nikolausabend da, bald ist Nikolausabend da!
Heut ist Nikolausabend! Und der Nikolaus bringt Kindern und Junggebliebenen traditionell Nüsse, Mandarinen, Äpfel, und Schokolade – und natürlich dürfen auch die ersten Kekse nicht fehlen.
DIE Keks zum Fest des Hl. Nikolaus sind Spekulatius, ein feines Mürbteiggebäck mit weihnachtlichen Gewürzen, das traditionell die Geschichte des Bischofs von Myra abbildet.*
Traditionell ist auch die Art der Zubereitung von Spekulatius-Keksen: mit Hilfe von Holzmodeln, in denen die Motive gespiegelt eingestanzt sind. Der Teig wird in das Model gedrückt und heraus fällt der Keks mit typischer Spekulatius-Struktur.
* von: http://www.koelner-dom-spekulatius.de/ueber_uns/geschichte_des_spekulatius/index_ger.html 

 

Gewürzspekulatius Nikolaus

(ca. 8 Stk.)

.Mürbteig:
150g Butter
125g Rohrzucker
1 Ei
1 TL gemahlener Zimt
1 Prise gemahlene Gewürznelken
1 Prise gemahlener Kardamon
1 Zitrone
60g gemahlene Mandeln
300g Mehl
1 TL Backpulver
.Deko:
70g Mandelblättchen
 
Zimmerwarme Butter, Rohrzucker und Ei schaumig schlagen (ca. 10 min mixen). Nun Zimt, gemahlene Nelken, gemahlenen Kardamon und die abgeriebene Schale der Zitrone untermengen. In einer weiteren Schüssel Mehl, Backpulver und die geriebenen Mandeln mischen und unter die Butter-Zuckermasse kneten. Teig in Frischhaltefolie einwickeln und für 2-3 Stunden im Kühlschrank parken.
Den durchgekühlten Teig “in Form bringen”: Spekulatius Model mit Mehl bestäuben. Ein Stück Teig auf dem Model verteilen und mit dem ebenfalls bemehlten Nudelholz glätten. Überstehenden Teig mit einem Küchenmesser abschneiden. Form stürzen und den Teigrohling vorsichtig aus dem Model klopfen.*

Blech mit Backpapier auslegen. Mandelblättchen in Form der Kekse auflegen und nun einen Teigrohling nach dem anderen darauf setzen und leicht andrücken. Spekulatius Model immer wieder mit Mehl bestäuben. Die Teilrohlinge vor dem Backen mindestens 2 Stunden kühl stellen. 
Backrohr auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Spekulatius ca. 15 min hellbraun backen. Auskühlen lassen.
*weitere Info zum Handling von Spekulatius Modeln: http://www.helpster.de/fuer-spekulatius-das-model-richtig-verwenden-so-wird-s-gemacht_150588

YOU MIGHT ALSO LIKE