Ein Hoch auf das Prinzenpaar – Marmorierte Cake pops

  • Cupcake Hexerl
  • Feb 9, 2020

Der Fasching, die 5. Jahreszeit, ist wieder da ­čÖé Und ├╝ber 130 Faschingsgilden in ganz ├ľsterreich arbeiten seit dem Narrenwecken am 11.11. auf diese Zeit hin, und versuchen mit ihren Umz├╝gen, Veranstaltungen und Aktivit├Ąten die Tradition des Karnevals hoch zu halten und Freude zu verbreiten. Richtig gestartet wurde die Faschingszeit am 7. J├Ąnner, also nach den Weihnachtsfeiertagen und den Heiligen Drei K├Ânigen, und damit sind wir schon mitten drin im bunten Faschingstreiben. ­čÖé

Wichtige Akteure der Gilde sind da nat├╝rlich das aktuelle Prinzenpaar, der 11er Rat, die Schalmeien und die Garde (-M├Ądels). So auch in der Faschingsgilde EI-LI-SCHO aus Rufling (Gemeinde Leonding). Zu sehen heute, So, 09. Februar ab 14:00 beim heurigen Faschingsumzug. Ich bin (als Zuseherin) dabei – Sehen wir uns am Nachmittag beim Faschingsumzug in Rufling?

 

Marmorierte Cake Pops

(ca. 14 Stk.)

.Cake pops:
280g Kuchenbr├Âsel ( z.B.┬áVanillekuchen f├╝r Cake pops)
35g Butter
70g Staubzucker
110g Frischk├Ąse
.Glasur & Deko:
150g wei├čes Candy melt oder wei├če Schokolade
etwas Pflanzenfett
etwas rotes und gelbes Candy melt
.Equipment:
14 Cake pops Stiele
3 Metallsch├╝sseln zum Schokolade-schmelzen

Den Kuchen entrinden, sodass ca. 280g Kuchen ├╝brig bleiben und zerkr├╝meln. Zimmerwarme Butte mit Staubzucker cremig r├╝hren. Den Frischk├Ąse zugeben und glatt r├╝hren. Kuchenbr├Âsel unter die Frischk├Ąse-Staubzucker-Masse r├╝hren und f├╝r 60 min k├╝hl stellen. Den gek├╝hlten Teig in je ca. 30g schwere Portionen teilen und Kugeln formen. Diese wieder 60 min k├╝hlen.┬á

Wei├čes Candy melt oder Schokolade ├╝ber Dampf schmelzen. Dann mit Pflanzenfett zu einer d├╝nn-fl├╝ssigen Masse verr├╝hren. Die Stiele ca. einen 1/2 cm in die Glasur eintauchen, abtropfen lassen und vorsichtig in die Teig-Kugeln schieben. Auf den Kopf stellen und 15 min im K├╝hlschrank trocknen lassen.

Gelbes und rotes Candy melt ├╝ber Dampf schmelzen. Dann mit einem Essl├Âffel d├╝nne Linien bunten Candy melts auf die wei├če Schokolade setzen. Eine Cake pop Kugel nach der anderen vorsichtig senkrecht in die Glasur tauchen, und beim Herausziehen etwas im Uhrzeigersinn drehen. Ruhig ├╝ber der Sch├╝ssel halten und ├╝bersch├╝ssiges Candy melt abtropfen lassen – leider etwas m├╝hsam, aber so bekommen wir das sch├Âne Steifen-Muster. Nach ein paar Cake pops wieder neue Farbe auf der Schokolade verteilen. Ist die Glasur leicht angetrocknet, die Cake pops auf einem mit Backpapier ausgelegtem Teller platzieren und Cake Pop-Glasur bei Raumtemperatur gut aush├Ąrten lassen.

 

Schlagw├Ârter:

YOU MIGHT ALSO LIKE