Rot, grün, pink, … – Quitten pies

  • Cupcake Hexerl
  • Okt 14, 2017
Jetzt ist er endlich da, der goldene Herbst! Die Blätter der Laubbäume beginnen sich in den verschiedensten Rottönen einzufärben und wenn das Wetter, wie heute, passt, leuchten diese im Sonnenlicht “gülden”.
Bei einem Spaziergang oder einer Wanderrunde lässt sich unsere wunderschöne, friedliche Heimat fein genießen. Und die Natur ist zu dieser Jahreszeit nicht nur toll anzusehen, ihre Früchte sind auch lecker zum Vernaschen: neben Äpfel, Birnen haben auch wieder Kürbisse und Quitten Saison.
Daher gibt’s heute Quitten pies im Grusel-Kürbisgewand. Für Halloween ist es zwar noch gut zwei Wochen zu früh, vielleicht gibt es aber dieses Wochenende schon was zum Gruseln. Wir werden es morgen Abend herausfinden…
 

Quitten pie mit Kürbisgesicht

(ca. 16 Stk.)

.Mürbteig:
400g Mehl 
200g Butter 
120g Zucker 
2 Eier 
1 Prise Salz
.Füllung:
2 Quitten (ca. 300g Fruchtfleisch)
1/2 Zitrone
100 Gramm Zucker
1/2 Vanilleschote
1/2 TL Zimt
20 ml Weißwein
20 Gramm Rosinen
20 Gramm gehobelte Mandeln
.Glasur:
2 EL Quittengelee

Für den Mürbteig alle Zutaten abwiegen und auf der Arbeitsplatte aufhäufen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Diesen in Alufolie einwickeln und für mind. 1 Stunde im Kühlschrank parken.
In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten: Quitten abreiben, schälen und in kleine Würfel schneiden – mit dem Zitronensaft mischen. Zucker im Topf karamellisieren, dann ausgekratztes Mark der Vanilleschote, Zimt, Weißwein und die Rosinen zugeben und glatt rühren. Die Quittenwürfel untermengen und diese ca. 20 Minuten weich dünsten.
Die gehobelten Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten, auskühlen lassen und unter die weichen Quitten mischen.
 
Mürbteig durchkneten und auf der bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen. Mit einem runden Keksausstecher 32 Kreise ausstechen. Runde Teiglinge etwas flach drücken, um die klassische Kürbisform zu bekommen. Auf der Hälfte der “Kürbisse” ca. einen Kaffeelöffel der Quittenmasse setzen. 
Aus der zweiten Hälfte mit einem kleinen Messer ein Kürbisgesicht “schnitzen”. Die Gesichter auf die Unterteile setzen. Den Rand mit einer Gabel gut zusammendrücken. Die rohen Quitten pies auf einem Teller platzieren und für ca. 15 min im Gefrierfach parken. Backrohr auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Quitten pies 20 min backen, dann auskühlen lassen. Quittengelee im Topf anwärmen, glatt rühren und auf den Küchlein verteilen.

YOU MIGHT ALSO LIKE