Warum ist die Banane krumm? – Schoko-Bananen-Kokos Torte

  • Cupcake Hexerl
  • Sep 24, 2017
„Warum ist die Banane krumm?
Ja, wenn die Banane gerade wär’,
dann wär’ es ja keine Banane mehr.“*
Stimmt, doch ganz zufrieden geben wollen wir uns mit der Erklärung des Kinderreims dann doch nicht und machen einen Ausflug in die Biologie der Banane:
Bananen sind die Früchte der Bananenbäume und wachsen als Büschel mit bis zu 100 sogenannten Fingern.
Um die einzelnen Früchte in Richtung Himmel wachsen lassen zu können, bringt die Bananenpflanze ihre Fingern mit Wachstumskrümmung in Position. Diese Bewegung  nennt sich negativer Gravitropismus, also Reaktion einer Pflanze auf die Gravitation (wobei positiv gravitrop sich in Richtung Erdmittelpunkt entwickelt und negativ von diesem entfernt).**
Diese Krümmung der Banane passt perfekt, um das süße Obst in einer runden Tortenform unterzubringen…
*Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Warum_ist_die_Banane_krumm%3F
**von: https://de.wikipedia.org/wiki/Pflanzenbewegung#Tropismen

Schoko-Bananen-Kokos Torte

(ca. 14-16 Stk.)

.Tortenboden:
4 Eier
110g Zucker
10g Vanillezucker
110g Mehl
28g Kakao
1 TL Backpulver
.Bananen-Pudding:
650ml Bananensaft
2 Pkg. Vanille-Puddingpulver
3 EL Zucker
4 Bananen
.Kokos-Creme:
115g weiße Schokolade
5 Blatt Gelatine
300ml Sahne
320g Kokoscreme/Kokosmilch
.Schoko Glasur:
160 ml Obers
130g zartbitter Schokolade
3 Blatt Gelatine
.Deko:
125ml Schlagobers
2 EL Bananen-Pudding
1 Pkg. Mikado

Für den Schoko-Biskuit-Boden die Eier mit Kristallzucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Mehl, Kakao und Backpulver vermengen und sieben. Trockenen Zutaten unter die Eier-Zuckermasse mischen und gut durchrühren.
Backrohr auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine große Tortenform (ca. 26 cm Durchmesser) mit Butter einfetten und Mehl bestreuen. Biskuitmasse einfüllen und 30 min backen. Dann gut auskühlen lassen.

Für den Bananen-Pudding das Pudding-Pulver mit Bananensaft anstelle der Milch zubereiten: Pulver mit ein paar Esslöffel des Bananensafts und Zucker glatt rühren. Den restlichen Saft aufkochen, dann die Puddingmasse unterrühren und ein paar Minuten köcheln lassen. Etwas auskühlen lassen.
Währenddessen die Bananen schälen, längs halbieren und die Enden abschneiden. In Kreisen auf dem ausgekühlten Tortenboden (in der Tortenform) platzieren (siehe Bild links). Den Bananen-Pudding, bis auf 3 EL, darauf verteilen und mind. 30 min auskühlen lassen. Restlichen Pudding zur Seite stellen (findet später bei der Deko Verwendung).
Für die Kokos-Creme die weiße Schokolade klein schneiden und über Dampf schmelzen. Währenddessen Gelatine in kaltem Wasser aufweichen lassen. In einem hohen Gefäß die Sahne steif schlagen und zur Seite stellen. 
Ein paar Esslöffel der Kokosmilch erhitzen, aufgeweichte Gelatine zugeben und glattrühren. In einer großen Schüssel die Kokosmilch wieder zusammen mischen. Die weiße Schokolade zugeben und glattrühren. Zum Schluss die Sahne untermischen. Kokoscreme auf die Torte gießen und mindestens 3 Stunden (oder über Nacht) kühl stellen.

Für die Schokoglasur wieder Gelatine in kaltem Wasser einweichen, Schokolade klein schneiden, Schlagobers aufkochen. Schokolade zur erhitzten Sahne geben und glatt rühren. Gelatine ebenso zugeben und gut vermischen.
Die Torte, mit Backpapier-Streifen umhüllt, im Tortenring platzieren, die Glasur auftragen und ca. 1 Stunde aushärten lassen.
Für die Deko das Schlagobers steif schlagen. Den aufgehobenen Pudding untermixen und Masse in einen Dressiersack mit Sterntülle einfüllen. Röschen auf die Torte spritzen und mit Mikado-Stäbchen verzieren.
Inspiration für Torte und Deko: https://www.kuechenzuckerschnecke.de/2015/11/09/bananen-schoko-torte-besser-bekannt-als-mikado-torte/

YOU MIGHT ALSO LIKE