Like ice in the sunshine – Schoko-Eis-Waffeln

  • Cupcake Hexerl
  • Jul 21, 2019

Auch wenn das schöne Wetter heute eine Pause macht, die nächste Hitzewelle hat uns erreicht. Glücklich sind alle, die Zeit haben den Sommer zu genießen – am Badesee, im Freibad, im Garten oder einfach im Schatten eines Baumes im Wald oder nächsten Park. Und egal wo (also auch im Büro 😉 ), kannst du mit etwas Eis dein Wohlbefinden weiter steigern. Und aus diesem Grund stehen meine heurigen Sommer-Posts alle unter dem Thema Eiscreme – Gelati in den verschiedensten Varianten: von Eiskugeln bis Tortenstücken und gefrorenen Cocktails bis zu eisigen Überraschungen.

Den Beginn macht ein Klassiker unter den Eissorten: ein cremig, zartes Schokoladeneis in Waffelform. Dafür kam meine erst kürzlich erstandene Silikon-Waffelform zum Einsatz, die eigentlich für leckere Waffel aus dem Backrohr gedacht ist – aber eben nur eigentlich 😉 In diesem Sinne einen entspannten Sonntag mit “Ice in the Sunshine (and rain)” 🙂

 

Schokoladeneis

(ca. 700ml)

.Eiscreme:
65g Zartbitter Schokolade
250ml Milch
250ml Schlagobers
1 Vanilleschote
3 Eidotter
2 Eier
90g Zucker
1 Prise Salz
15g Kakaopulver
.Equipment:
Waffelform (Backrohr)

Zartbitter Schokolade kleinhacken und über Dampf schmelzen. Diese zur Seite stellen und auskühlen lassen. In der Zwischenzeit Vanilleschote halbieren, das Mark herauskratzen und dieses mit Milch, Schlagobers und der Schote in einem kleinen Topf aufkochen.
Nun in einer großen Metallschüssel die Eier, Dotter, Salz und den Zucker kurz schaumig anschlagen, langsam die Milch-Sahne-Mischung einrühren und dann alles über Dampf für ca. 10 min weiterrühren. Dann geschmolzene Kuvertüre und gesiebtes Kakaopulver untermischen. Von der Hitze nehmen und einige Minuten kalt weiterschlagen (ev. auch im kalten Wasserbad). Eismasse in die Eismaschine einfüllen und diese eine Stunde werken lassen.

Für Eiswaffeln die noch cremige Eismasse in Waffelformen füllen und über Nacht im Gefrierschrank aushärten lassen. Aus der Form lösen und schnell genießen.

YOU MIGHT ALSO LIKE